^

Religion ist, wenn man trotzdem stirbt

krempel_buch_religion-ist_vs2008_bsd

  • Broschiert: 174 Seiten
  • Verlag: Kiepenheuer & Witsch
  • Auflage: 1., Aufl. (22. September 2008)
  • ISBN-10: 346204057X
  • ISBN-13: 978-3462040579

Wie lange hat das Paradies auf? Kommt man auch rein, wenn man nichts glaubt? Wer hat das Christentum erfunden? Ist der Moslem eher katholisch oder evangelisch? Wer den Sinn finden will, muss nach dem Unsinn suchen, denn: »Derjenige verdient es, ins Paradies zu gelangen, der seine Freunde zum Lachen bringt.«
(Koran)
»Ausgerechnet dieser Frohnatur-Charakter sucht sich als Thema ein erdenschweres aus: die Religionen dieser Welt und warum sie weder in sich konsistent sind noch zusammenpassen wollen. Was für ein Minenfeld! Und dennoch muss man permanent herzlich lachen. Dank Jürgen Becker.«
Süddeutsche Zeitung
»Da kein Blitz vom Himmel schießt, um den Kabarettisten zu erschlagen, kann das nur heißen, dass der Himmel Humor hat. Und eine große Portion davon hat er Jürgen Becker zugedacht.«
FAZ
»Ein höchst vergnüglicher Parforceritt durch die Glaubensgeschichte, den keiner versäumen sollte. Deutschland kann sich freuen.«
taz